Wioleta Salo

salowochenmarktamdom

Biografie

Wioleta Sało (geb. 1977 in Łódź/Polen)

1994                Erste Auszeichnung im zwischengymnasialen Wettbewerb „Illustration zur Poesie“

1994–1995      Malunterricht im Künstleratelier in Łódź

1996–2002     Studium an der TU Łódź im Fachbereich Architektur und Städtebau

2001                Auslandssemester an der FH Mainz, Fachrichtung Architektur

2002               Diplomarbeit zur städtebaulichen Neugestaltung des Gebäudekomplexes am Münsterplatz, Mainz

2002 – 2007     Studium an der FH Mainz, Fachbereich Design

2004                Projekt „Ansichtssache Mainz“ in der Altstadt-Galerie Mainz

Das Projekt „Ansichtssache Mainz“ zeigt Wioleta Salos Zyklus von 20 Mainz-Motiven, die sie in Acryl auf Leinwand umgesetzt hat. Für das Buch „neues altes mainz“ wählte sie Ausschnitte aus diesen Bildern und steigerte so die Abstraktion. Durch die Kombination mit Textzitaten entsteht ein imaginärer Mainz-Spaziergang.

seit 1997          Tutorin für Freihandzeichnung:

  • 1997 in Boppard
  • 2001 in La Bousier/Frankreich
  • 2002 in Veselay/Frankreich

seit 2003            Tutorin für Layoutzeichnung an der FH Mainz

seit 2004            Tätigkeit als freischaffende Künstlerin

2004                    Projekt „Ansichtssache Mainz“ Altstadt Galerie Lehnert, Mainz

2005                    Ausstellung Galerie Steuer, Worms

Kunst am Bau für die Aufzugstürme am Augustusplatz

2005                   Ausstellung Altstadt Galerie Lehnert,
Teilnahme an der Mainzer Museumsnacht

2005                   Ausstellung In den Räumen der Industrie und Handelskammer, Mainz

2006                   Gutenberg Stipendium, Preis der Stadt Mainz

Beschäftigt in einer Werbeagentur, Frankfurt am Main

2007                   Gruppenausstellung „Figurama“, Mainz

2009                   Mitgestaltung des Domkalenders, Mainz

2010                    Ausstellung „Ansichtssache“, Altstadt Galerie Lehnert, Mainz

Ausstellung im Haus Burgund, Dijon Frankreich

März 2011          Auftragsarbeit, „Der Rhein mit Bootshaus“ für F. Buchholz

April  2011         Ausstellung Dijon, Gestern und Heute im Landtag mit dem
Partnerschaftsverband Rheinland Pfalz / Burgund

Okt. 2011           Gestaltung des Bühnenbildes in der Rheingoldhalle für die Mainzer Fastnacht

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>