Mainz Quadrate

“Mainz im Quadrat”: Fotos außergewöhnlicher Perspektiven von Mainz kaschiert auf 3 cm dicke MDF-Blöcke. Mit “Mainz im Quadrat” stehen aktuell 52 Farb- und Schwarz-Weiß-Motive zur Auswahl. Die einzelnen Fotos können individuell kombiniert werden und zum Beispiel in einer 3er Reihe oder als Tableau von 3 x 3 oder 5 x 4 Motiven aufgehängt werden. Aber auch einfach als Einzelstück auf dem Regal, der Fensterbank oder dem Schreibtisch verfehlen sie nicht ihre Wirkung.  In den Mainz-Quadraten setzt Achim Katzberg bekannte Mainzer Motive aus ungewöhnlichen Blickwinkeln spannend in Szene.

Achim Katzberg ist 1965 in Zweibrücken geboren und aufgewachsen. Seit Beginn der 90er Jahre arbeitet er im Rhein-Main Gebiet und lebt heute in Mainz.

Bereits seit seiner frühen Jugend fotografierte er mit analogen Kameras. Schon damals hat er erste Erfahrungen mit der Bildbearbeitung im eigenen SW-Labor gesammelt.

Nach einer beruflich bedingten “künstlerischen Pause” fotografierte er seit der Jahrhundertwende mit digitalen Kleinbild- und Spiegelreflexkameras. Mit den digitalen Kameras wurde das SW-Labor durch Lightroom ersetzt, in Ausnahmen auch durch Photoshop.

Heute arbeitet er nebenberuflich als freier Fotodesigner & Fotojournalist mit den Schwerpunkten Fotoreportage, Architektur- und Streetfotografie.